<
Positionierung
Architektur einer Vision
Wir begreifen Positionierung als Instrument, mit dem Sie auf aktuelle und künftige Markt- und Kundenanforderungen reagieren können. Aber mehr noch als das sollen Sie in der Lage sein, in der Rolle des Vordenkers den Takt anzugeben.
Fast alles will heutzutage als Marke wahrgenommen werden. Das macht auch Sinn: In einer Welt, in der sich die Leistungsversprechen gleichen, haben die Produkte oder Dienstleistungen Erfolg, die es schaffen, ihre Zielgruppen emotional zu erreichen, für sie relevant zu sein. Das verstärkt auch die Identifikation der Mitarbeiter mit dem Unternehmen.
Von der Produktmarke bis zur attraktiven Arbeitgebermarke: unser Positionierungsansatz ist der Grundpfeiler für die Marke als ganzheitliches Wertschöpfungsinstrument und Kompass zur systematisierten Markenführung.

Persönlichkeit Marke

Eine Marke ist nicht das Logo oder der Name, sondern das, was sie für den Kunden bedeutet und was er mit ihr assoziiert. Sie vermittelt Werte und Nutzen und erfüllt rationale wie auch emotionale Bedürfnisse. Kurz: Eine Marke ist die Lösung eines Problems, das ihr Nutzer hat.
In unseren Positionierungsworkshops arbeiten wir gemeinsam mit Ihnen daran, das Wesen Ihrer Marke zu bestimmen und zu schärfen. Gemeinsam entwickeln wir eine Markenplattform, die zum Fundament für die gesamte Markenkommunikation wird. Ziel ist, das individuelle Markenversprechen über alle Unternehmensbereiche und Kundenkontaktpunkte hinweg zu vermitteln und konsistent aufzutreten.

Je enger definiert die Zielgruppe eines Produktes ist, desto wichtiger wird eine klare Positionierung am Markt.

Am Anfang steht das Fragezeichen

Am Anfang des Markenbildungsprozesses stehen drei Kernfragen:
1. Was zeichnet mich aus?
2. Was will der Kunde?
3. Wie kann ich begeistern?
→ Warum wir das machen

Planatol Klebstoffe

Planatol ist das beste Beispiel dafür, was eine genaue Analyse zum Markenbildungsprozess beisteuern kann: Nach dem Personalworkshop war schnell klar, was der besondere Kern des Unternehmens ist: die Mitarbeiter selbst. Sie sind das Herzstück von Planatol. Engagiert und umsetzungsstark haben sie die erfolgreiche Firmengeschichte mitgeschrieben. Planatol pflegt eine respekt- und vertrauensvolle Unternehmenskultur, die Freiräume für Kreativität bietet und motiviert. Dieser Fokus auf menschliche Werte ist in der Klebstoffindustrie sehr ungewöhnlich, kommt dem Unternehmen aber zugute: denn diese Atmosphäre fördert Innovationen, die letztendlich den Kunden nutzen.
Hier setzen wir an, um eine größtmögliche Differenzierung zur Konkurrenz und eine höchstmögliche Relevanz für Kunden zu schaffen.

Markenkonform führen, kooperieren und handeln – der Marktpositionierungsprozess

Nach Analyse des Wettbewerbs, Marktumfelds und gegenwärtigen Unternehmensauftrittserarbeiten wir gemeinsam mit Ihrem Management das Leitbild des Unternehmens und skizzieren anschließend die Bedeutung wie auch die Zielsetzung einzelner Unternehmensbereiche. Das Unternehmensleitbild ist ein elementarer Bestandteil der Markenplattform, die wiederum die Positionierung zusammenfasst und von der Markenauftritt und Tonalität der Kommunikation abgeleitet werden.
Wir freuen uns darauf, von Ihnen und Ihrer Aufgabe zu hören. Sagen Sie uns hier Hallo.
Hallo INTO!